Einfamilienhaus (entkernt) in Langenhagen

Typ: Teilversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim
Aktenzeichen: 15 K 9/18
Termin: Dienstag, 16. November 2021, 09:00 Uhr
Verkehrswert: 44.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 200 m²
Grundstücksgröße ca.: 3,5 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus (entkernt) in 19399 Langenhagen

Grundbuch:

Grundbuch von Langenhagen Blatt 10389

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 200 m², Grundstücksgröße ca. 3,5 m², Baujahr um 1900.

Das Versteigerungsobjekt ist bebaut mit einem freistehenden, geringfügig unterkellerten, eingeschossigen Einfamilienhaus mit ausbaubarem Dachgeschoss, das bereits entkernt wurde. Das Gebäude wurde um 1900 errichtet. Die Wohnfläche beträgt etwa 200 m².

Nähere Angaben zu dem Objekt können dem Sachverständigengutachten entnommen werden, welches auf der Geschäftsstelle ausliegt.

Verkehrswert: 44.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 22.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Langenhagener Weg 16, 19399 Langenhagen, Deutschland

Ort der Versteigerung:

107, Sitzungssaal,  Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim, Moltkeplatz 2, 19370 Parchim

Dokumente & Links

Kostenlos registrieren
um diese Informationen einzusehen.

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim auf Zvg.com veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht