Zvg24.net Logo

46 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Darmstadt

64297 Darmstadt

Verkehrswert

490.000 €

Wohnfläche ca.

189 m²

Grundstücksgröße ca.

224 m²

Verkehrswert

160.000 €

Wohnfläche ca.

49 m²

Grundstücksgröße ca.

1.476 m²

Verkehrswert

2.188 €

Grundstücksgröße ca.

547 m²

Verkehrswert

207.000 €

Wohnfläche ca.

78 m²

63329 Egelsbach

Verkehrswert

635.000 €

Grundstücksgröße ca.

436 m²

64546 Mörfelden-Walldorf

Verkehrswert

4.190 €

64560 Riedstadt

Verkehrswert

662.700 €

Wohnfläche ca.

160 m²

Grundstücksgröße ca.

3.828 m²

64560 Riedstadt

Verkehrswert

555.000 €

Wohnfläche ca.

170 m²

Grundstücksgröße ca.

499 m²

Verkehrswert

1.800 €

Grundstücksgröße ca.

720 m²

Verkehrswert

4.000 €

Grundstücksgröße ca.

1.487 m²

63225 Langen (Hessen)

Verkehrswert

380.000 €

Wohnfläche ca.

116 m²

64546 Mörfelden-Walldorf

Verkehrswert

482.500 €

Grundstücksgröße ca.

775 m²

64546 Mörfelden-Walldorf

Verkehrswert

90.000 €

Grundstücksgröße ca.

458 m²

64546 Mörfelden-Walldorf

Verkehrswert

223.000 €

Wohnfläche ca.

80 m²

Grundstücksgröße ca.

986 m²

64589 Stockstadt am Rhein

Verkehrswert

545.000 €

Wohnfläche ca.

142 m²

Grundstücksgröße ca.

667 m²

64560 Riedstadt

Verkehrswert

610.000 €

Wohnfläche ca.

189 m²

Grundstücksgröße ca.

948 m²

63303 Dreieich

Verkehrswert

760.000 €

Wohnfläche ca.

209 m²

Grundstücksgröße ca.

390 m²

64579 Gernsheim

Verkehrswert

537.000 €

Grundstücksgröße ca.

547 m²

64579 Gernsheim

Verkehrswert

513.000 €

Wohnfläche ca.

131 m²

Grundstücksgröße ca.

366 m²

64579 Gernsheim

Verkehrswert

834.000 €

Wohnfläche ca.

305 m²

Grundstücksgröße ca.

852 m²

Immobilien in Darmstadt

Darmstadt misst rund 158.000 Einwohner und liegt am südlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets. Innerhalb des Bundeslandes Hessen liegt die Stadt an vierter Stelle hinter Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel. Landschaftlich liegt Darmstadt am Rand der Odenwalds, der südlich angrenzt.

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Darmstadt existiert seit dem elften Jahrhundert und war im 16. Jahrhundert eine wichtige Residenzstadt. Im 19. Jahrhundert wurde die Stadt sogar Hauptstadt des Großherzogtums Hessen.

Bis heute sind manche Bauwerke aus der wechselvollen Geschichte der Stadt erhalten geblieben und auch die Epoche des Jugendstils hat hier viele Spuren hinterlassen. Sehenswert sind das Alte Rathaus sowie das Schloss am Marktplatz. Des Weiteren sind die Waldspirale des Architekten Friedensreich Hundertwasser und der Weiße Turm zu erwähnen.

Die Wirtschaft der Stadt ist vor allem von Innovationsbranchen geprägt. Im Vordergrund steht der Bereich IT doch auch die Chemie- und Pharmaindustrie sowie der Maschinenbau und die Weltraum- und Satellitentechnik sind stark vertreten. Neben den Unternehmen sind auch die zahlreichen Forschungsinstitute zu erwähnen.

Der Weg zu Zwangsversteigerungen in Darmstadt führt über die Autobahnen A5 und A67 oder auch die Bundesstraßen B3, B26, B42 und B426. Mit der Bahn erreicht man die südhessische Stadt sowohl mit dem IC als auch vereinzelt mit dem ICE.

Zwangsversteigerungen in Darmstadt

Zwangsversteigerungen in Darmstadt sind in nahezu allen Stadtteilen beliebt und gefragt. Die hessische Stadt liegt im Trend, was sich vor allem im angesagten Martinsviertel zeigt. Wer das Wohnen am Stadtrand und damit im Grünen bevorzugt wird auch in der Waldkolonie oder An den Lichtwiesen fündig, um nur einige Stadtteile zu nennen.