Mehrfamilienhaus
53111 Bonn

Verkehrswert

413.000 €

Wohnfläche ca.

222 m²

Grundstücksgröße ca.

183 m²

Einfamilienhaus
53173 Bonn

Verkehrswert

560.000 €

Wohnfläche ca.

156 m²

Grundstücksgröße ca.

499 m²

Einfamilienhaus
53797 Lohmar

Verkehrswert

217.000 €

Wohnfläche ca.

153 m²

Grundstücksgröße ca.

538 m²

Einfamilienhaus
53773 Hennef (Sieg)

Verkehrswert

380.000 €

Wohnfläche ca.

195 m²

Immobilien in Münster

Zwangsversteigerungen in Bonn sind vor allem aufgrund der enormen Wirtschaftskraft der ehemaligen Bundeshauptstadt gefragt. Die Stadt liegt mit ihren rund 325.000 Einwohnern unweit von Köln und auch Koblenz im Süden ist nicht weit entfernt. Wer sich für Zwangsversteigerungen in Bonn interessiert, wird auf beiden Seiten des Rheins fündig, denn die Stadt wurde sowohl links- wie rechtsrheinisch gebaut.

Bundesstadt Bonn

Bonn ist eine der ältesten deutschen Städte. Vor allem die Lage direkt am Rhein erwies sich in römischen Zeiten als günstig für eine Besiedelung. So kommt es, dass sich in Bonn hier und da auch noch Reste aus römischer Epoche finden. In späteren Jahrhunderten war Bonn vor allem Residenzstadt und gehörte zum Kurfürstentum Köln. Einer der bedeutendsten Söhne ist Ludwig van Beethoven, der 1770 in der Bonner Innenstadt das Licht der Welt erblickte.

Bedeutung erlangte Bonn in den Jahren zwischen 1949 und 1999 als der Ort die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland war. Durch den Umzug der Regierung nach Berlin wurden eine Fülle an internationalen Organisationen der UN in der Bundesstadt angesiedelt und sechs Bundesministerien haben weiterhin ihren Sitz am Rhein. Des Weiteren haben zwei DAX-notierte Unternehmen ihren Sitz in der Stadt, deren Stadtbild mittlerweile auch von Hochhäusern geprägt ist.

Die Atmosphäre in Bonn wird jedoch maßgeblich von der Universität und den vielen Studierenden geprägt. Als Wahrzeichen gilt das Alte Rathaus im Rokoko-Stil und auch das romanische Bonner Münster lohnt einen Besuch. Darüber hinaus lassen sich in Bonn die ehemaligen Regierungsbauten besichtigen und es existieren eine ganze Reihe an namhaften Museen.

Erreicht wird Bonn sowohl mit den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn als auch über den Flughafen Köln/Bonn sowie die Autobahnen A59, A555, A562 und A565. Des Weiteren laufen die Bundesstraßen B9 und B42 sowie B56 durch die Stadt.

Zwangsversteigerungen in Bonn

Auf Zwangsversteigerungen in Bonn lohnt sich vor allem ein Blick auf die beliebten Szeneviertel. Zu nennen ist in erster Linie die Altstadt mit ihrer abwechslungsreichen Gastronomie und der direkten Verbindung zur City. Ebenfalls beliebt in Bonn sind die Stadtteile Kessenich sowie die studentisch geprägte Südstadt und der bürgerliche Stadtteil Poppelsdorf mit dem Poppelsdorfer Schloss. Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen als Zwangsversteigerungen in Bonn ist, sollte es in Stadtteilen wie Bad Godesberg oder auch den Hochhäusern von Tannenbusch versuchen, die zunehmend gefragt sind.