Zvg24.net Logo

78 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Bergisch Gladbach

51469 Bergisch Gladbach

Verkehrswert

307.000 €

Grundstücksgröße ca.

626 m²

51469 Bergisch Gladbach

Verkehrswert

288.000 €

Wohnfläche ca.

116 m²

Grundstücksgröße ca.

387 m²

Verkehrswert

230.000 €

Wohnfläche ca.

72 m²

Grundstücksgröße ca.

400 m²

51427 Bergisch Gladbach

Verkehrswert

194.000 €

Wohnfläche ca.

60 m²

51109 Köln

Verkehrswert

370.000 €

Wohnfläche ca.

70 m²

Grundstücksgröße ca.

355 m²

51067 Köln

Verkehrswert

500.000 €

Wohnfläche ca.

198 m²

Grundstücksgröße ca.

630 m²

51067 Köln

Verkehrswert

685.000 €

Wohnfläche ca.

160 m²

Grundstücksgröße ca.

477 m²

51375 Leverkusen

Verkehrswert

936.000 €

Wohnfläche ca.

244 m²

Grundstücksgröße ca.

1.434 m²

Verkehrswert

1.200.000 €

Wohnfläche ca.

180 m²

Grundstücksgröße ca.

603 m²

51061 Köln

Verkehrswert

775.000 €

Wohnfläche ca.

283 m²

Grundstücksgröße ca.

480 m²

Verkehrswert

275.000 €

Verkehrswert

240.000 €

Wohnfläche ca.

75 m²

Grundstücksgröße ca.

408 m²

51503 Rösrath

Verkehrswert

206.000 €

Grundstücksgröße ca.

846 m²

51503 Rösrath

Verkehrswert

590.000 €

Wohnfläche ca.

194 m²

Grundstücksgröße ca.

1.084 m²

51063 Köln

Verkehrswert

905.000 €

Wohnfläche ca.

191 m²

Grundstücksgröße ca.

477 m²

51063 Köln

Verkehrswert

420.000 €

Wohnfläche ca.

97 m²

51381 Leverkusen

Verkehrswert

185.000 €

Wohnfläche ca.

98 m²

Grundstücksgröße ca.

8.533 m²

Verkehrswert

55.000 €

Verkehrswert

520.000 €

Grundstücksgröße ca.

1.253 m²

51373 Leverkusen

Verkehrswert

13.000 €

Immobilien in Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach grenzt unmittelbar an Köln und Leverkusen an und ist somit Teil des Rheinland aber auch schon des Bergischen Landes. Die Einwohnerzahl liegt bei knapp 112.000, wobei der Ort aus einer ganzen Reihe zusammengeschlossener Städte und Gemeinden besteht und erst im Jahr 1975 in dieser Form ins Leben gerufen wurde. 

Kreisstadt Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach existiert sowohl als alte Stadt, die erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde, als auch als moderne Stadtgründung. Die Stadtrechte wurden 1856 vergeben und seit 1932 firmiert der Ort als Kreisstadt des Rhein-Bergischen-Kreises. 1975 folgten im Rahmen des „Köln-Gesetzes“ die Eingemeindung benachbarter Ortschaften, sodass eine Großstadt entstand. Einen einzigen Stadtkern im klassischen Sinne sucht man in Bergisch Gladbach jedoch vergebens, denn auch Bensberg oder Refrath verfügen über gewachsene urbane Strukturen.

Sehenswürdigkeiten in Bergisch Gladbach sind das Rathaus der Stadt Bensberg, das in eine alte Burganlage integriert wurde sowie die Taufkirche Refrath. Auch für einen Abstecher lohnen sich Schloss Bensberg und Schloss Lerbach.

Die Wirtschaft von Stadt und Umgebung war lange von der Papierherstellung geprägt. Heute werden in Bergisch Gladbach Isoliermaterialien hergestellt und auch ein Lebensmittelhersteller sowie ein Biotech-Unternehmen haben ihren Sitz in der Stadt.

Zu einer Zwangsversteigerung in Bergisch Gladbach gelangt man über das Kölner Nahverkehrsnetz oder über die Autobahn A4 und die A3. Ebenfalls über das Stadtgebiet verlaufen die Bundesstraßen B55 und B506.

Zwangsversteigerungen in Bergisch Gladbach

Zwangsversteigerungen in Bergisch Gladbach lohnen sich aufgrund der Lage der Stadt in direkter Nachbarschaft zu Köln in verschiedenen Stadtteilen. Besonders gefragt sind dabei die alten Stadtteile wie Bensberg, Frankenforst und Refrath aber auch Schildgen. Bensberg weist auch Neubaugebiete auf und ist ans Kölner Stadtbahnnetz angebunden. Nobel wohnt es sich in Margaretenhöhe und auch das Hebborner Feld ist beliebt.