42 Zwangsversteigerungen in Mannheim

2 Wohneinheiten
68159 Mannheim

Verkehrswert

298.000 €

Wohnfläche ca.

123 m²

Grundstücksgröße ca.

355 m²

1-Zimmerwohnung
68165 Mannheim

Verkehrswert

82.000 €

Wohnfläche ca.

31,47 m²

Gewerbeeinheit
67059 Ludwigshafen

Verkehrswert

224.000 €

Grundstücksgröße ca.

248 m²

Einfamilien-Reihenhaus
68163 Mannheim

Verkehrswert

330.000 €

Wohnfläche ca.

130 m²

Grundstücksgröße ca.

203 m²

Einfamilienhaus
68307 Mannheim

Verkehrswert

130.000 €

Wohnfläche ca.

33 m²

Mehrfamilienhaus
68519 Viernheim

Verkehrswert

870.000 €

Wohnfläche ca.

177,2 m²

Immobilien in Mannheim

Zwangsversteigerungen in Mannheim profitieren auch von der perfekten Lage in direkter Nachbarschaft zu Ludwigshafen sowie Heidelberg sowie eine guten Verbindung in den Raum Frankfurt am Main. Mannheim gilt als Mittelpunkt der Metropolregion Rhein-Neckar, die 2,35 Millionen Einwohner zählt. Seine unverwechselbare Architektur mit dem gitterförmigen Straßenplan erhielt die Stadt zu Beginn des 17. Jahrhunderts mit dem Bau der Friedrichsburg. Bekannt ist Mannheim jedoch schon seit dem achten Jahrhundert.

Rhein-Neckar-Metropole Mannheim

Wirft man einen Blick auf die vielfältigen Verkehrsverbindungen, so wird Mannheims Rang als Metropole deutlich. Der zweitgröße Rangierbahnhof Deutschlands, ein wichtiger Binnenhafen sowie ein Knotenpunkt für die Fernzüge des ICE sprechen hier eine deutliche Sprache. Darüber hinaus existieren rund um Mannheim gleich sieben Autobahnkreuze für die Autobahnen A61, A6, A67, A656, A659 und A5. Ebenfalls ist Mannheim direkt an die Bundesstraßen 36, 37, 38, 38a und 44 angebunden.

Die Wirtschaft der Stadt ist in erster Linie von der Elektro- und Maschinenbauindustrie geprägt, die mit vielen Großunternehmen vertreten ist. Auch die Chemieindustrie sowie unternehmen aus dem Fahrzeugbereich haben hier ihren Sitz. Letzteres ist nicht verwunderlich, denn auch Carl Benz, der Erfinder des Autos, kam aus Mannheim.

Zwangsversteigerungen in Mannheim

Zwangsversteigerungen in Mannheim zeichnen sich vor allem durch die enorme Vielseitigkeit aus. Wer sich für die Quadrate entscheidet, genießt das Flair der Rhein-Neckar-Metropole und schnuppert Stadtluft. In Feudenheim geht es dagegen eher ländlich zu und die Nähe zur Neckaraue ist überaus gefragt. Auch beliebt für Zwangsversteigerungen in Mannheim sind die Neckarstadt sowie Neuhermsheim, der älteste Stadtteil Mannheims. Potenziale existieren noch im Jungbusch, der vor allem für sein Nachtleben bekannt ist.