13 Zwangsversteigerungen in Esslingen am Neckar

Zwangsversteigerung Eigentumswohnung in 73733 Esslingen
Krummenackerstraße 15, 73733 Esslingen am Neckar, OT Krummenacker
Verkehrswert 200.000 €
Wohnfläche ca. 91 m²
Zimmer 3
Zwangsversteigerung Ackerland in 71394 Kernen
71394 Kernen im Remstal
Verkehrswert 3.595 €
Grundstücksgröße ca. 719 m²
Zwangsversteigerung Ackerland in 71394 Kernen
Kleines Feldle, 71394 Kernen im Remstal, OT Stetten
Verkehrswert 3.160 €
Grundstücksgröße ca. 632 m²

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Ackerland in 71384 Weinstadt
71384 Weinstadt
Verkehrswert 6.800 €
Grundstücksgröße ca. 1.942 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in 70599 Stuttgart
Maurenstraße 17, 70599 Stuttgart, OT Plieningen
Verkehrswert 840.000 €
Grundstücksgröße ca. 571 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung mit Terrasse in 71334 Waiblingen
Auf der Linde 17, 71334 Waiblingen
Verkehrswert 183.000 €
Wohnfläche ca. 66 m²
Zimmer 3
Zwangsversteigerung 4-Zimmer-Wohnung in Stuttgart in 70184 Stuttgart
Richard-Wagner-Straße 73, 70184 Stuttgart, OT Ost
Verkehrswert 1.220.000 €
Wohnfläche ca. 172 m²
Zwangsversteigerung Tiefgaragenstellplatz in 70184 Stuttgart
Alexanderstraße 46, 70184 Stuttgart, OT Mitte
Verkehrswert 46.000 €

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung in 73230 Kirchheim
Stuttgarter Straße 121, 73230 Kirchheim unter Teck
Verkehrswert 396.000 €
Wohnfläche ca. 193 m²
Grundstücksgröße ca. 573 m²
Zwangsversteigerung Dreifamilienhaus mit Doppelgarage in 70597 Stuttgart
Löwenstraße 60a, 70597 Stuttgart, OT Degerloch
Verkehrswert 700.000 €
Wohnfläche ca. 186 m²
Grundstücksgröße ca. 125 m²

Immobilien in Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar grenzt unmittelbar an die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart und ist zudem auch nicht weit von Göppingen entfernt. Kennzeichnend für Esslingen ist die malerische Lage und die reiche Tradition des Ortes. Entsprechend handelt es sich bei der rund 93.000 Einwohner großen Stadt um einen beliebten Standort für Zwangsversteigerungen und ein überaus wirtschaftsstarkes Mittelzentrum.                    

Fachwerkstadt Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar wurde auf den Resten einer alten römischen Besiedlung errichtet und stand zunächst unter alemannischer Herrschaft. Die erste Urkunde mit dem Namen der Stadt datiert auf das Jahr 777 und noch im zehnten Jahrhundert wurden vor Ort Münzen geprägt. Später übernahmen die Staufer das Zepter und nach der Reformation wurde die Stadt protestantisch.

Die zwischenzeitlich unabhängige Stadt wurde im Rahmen der Industrialisierung schon früh an die Eisenbahn angeschlossen und beherbergt das 1894 eröffnete erste Arbeitsamt Deutschlands. Das Wachstum zu heutiger Größe erfolgte erst in den 1970er Jahren durch diverse Eingemeindungen. Sehenswert in Esslingen am Neckar sind die vielen alten Fachwerkhäuser, die zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert stammen.

Die Wirtschaft von Esslingen am Neckar ist sowohl durch Dienstleistungsbetriebe als auch durch Unternehmen aus Fahrzeug- und Maschinenbau sowie der Elektroindustrie gekennzeichnet. Besonders bekannt sind ein Hersteller von Abgastechnik sowie ein Werkzeugproduzent. Erreichen lässt sich eine Zwangsversteigerung in Esslingen am Neckar über den nur zehn Kilometer entfernten Flughafen Stuttgart oder die lokale S-Bahn. Des Weiteren liegt die Stadt sowohl an der Autobahn A8 als auch an der B10.

Zwangsversteigerungen in Esslingen am Neckar

Zwangsversteigerungen in Esslingen am Neckar sind vor allem in der Altstadt sowie im Bereich der Weinberge begehrt. Von hier überblickt man das Tal des Neckars. Ebenfalls als eine gute Wohngegend gilt die Lenzhalde, während Orte wie Oberesslingen, Berkheim und Zollberg   eher durch ihre Entwicklungspotenzial gekennzeichnet sind.