20 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Bietigheim-Bissingen

Wohnhaus
74360 Ilsfeld

Verkehrswert

97.000 €

Wohnfläche ca.

60 m²

Grundstücksgröße ca.

150 m²

3-Zimmer-Wohnung
70176 Stuttgart

Verkehrswert

329.000 €

Wohnfläche ca.

70 m²

Grundstücksgröße ca.

817 m²

3-Zimmer-Wohnung
70188 Stuttgart

Verkehrswert

530.000 €

Wohnfläche ca.

84 m²

Grundstücksgröße ca.

256 m²

3-Zimmer-Wohnung
70327 Stuttgart

Verkehrswert

300.000 €

Wohnfläche ca.

75 m²

Grundstücksgröße ca.

264 m²

Zwei Einfamilienhäuser
71397 Leutenbach

Verkehrswert

690.000 €

Wohnfläche ca.

207 m²

Grundstücksgröße ca.

1,02 m²

Wohnhaus mit Garage
71364 Winnenden

Verkehrswert

860.000 €

Wohnfläche ca.

189,86 m²

Grundstücksgröße ca.

1,13 m²

Immobilien in Bietigheim-Bissingen

Das schwäbische Bietigheim-Bissingen liegt unweit von Ludwigsburg und auch nicht weit von Heilbronn entfernt. Der Ort weist eine Einwohnerzahl von rund 43.000 auf und gehört im erweiterten Sinne auch noch zur Metropolregion Stuttgart.

Doppelstadt Bietigheim-Bissingen

Bietigheim-Bissingen ist eine typische Doppelstadt, bei der die einzelnen Stadtteile eine sehr unterschiedliche Geschichte aufweisen. Bietigheim existierte als alemannische Siedlung schon im frühen Mittelalter und im 13. Jahrhundert stand auch schon die Burg Bietigheim. 

Das Stadtrecht datierte auf das Jahr 1364. Auch Bissingen ist eine alte Stadt, die sogar schon 870 urkundlich erwähnt wurde. Vereint wurden die beiden Stadtteile erst im Jahr 1975, sodass die heutige Große Kreisstadt entstand.

Wer zu einer Zwangsversteigerung in Bietigheim-Bissingen unterwegs ist, besichtigt den Eisenbahnviadukt aus dem 19. Jahrhundert oder auch die Altstadt von Bietigheim mit dem Hornmoldhaus und vielen anderen Fachwerkhäusern. In Bissingen ist vor allem die Rommelmühle zu nennen und zu erreichen ist die Doppelstadt über die Autobahn A81 sowie die Bundesstraße B27 sowie den regionalen Nahverkehr.

Ökonomisch lebt Bietigheim-Bissingen von einem Maschinen- bzw. Anlagenbauer, einem Hersteller von Dentaltechnik aber auch einer Textilfirma, mehreren Automobilzulieferern und einem Stahlunternehmen.

Zwangsversteigerungen in Bietigheim-Bissingen

Zwangsversteigerungen in Bietigheim-Bissingen offenbaren die Zweiteilung der Stadt. Die deutlich hochpreisigeren Wohnbereiche befinden sich im nördlich gelegenen Bietigheim, während in Bissingen noch einige Schnäppchen zu machen sind. Als Alternative empfiehlt sich Buch im Westen der Stadt.