Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus mit Garage in 33100 Paderborn
Dörener Weg 55, 33100 Paderborn, OT Kernstadt
Verkehrswert 445.000 €
Wohnfläche ca. 237 m²
Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 33098 Paderborn
Husener Straße 6, 33098 Paderborn, OT Kernstadt
Verkehrswert 649.000 €
Wohnfläche ca. 323 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung mit Stellplatz in 33098 Paderborn
Platanenweg 20, 33098 Paderborn, OT Kernstadt
Verkehrswert 197.000 €
Wohnfläche ca. 93 m²
Zimmer 3 - 4

Zu dieser Suche können Sie ca. 4 neue Zwangsversteigerungen pro Monat erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte in 33175 Bad Lippspringe
Detmolder Straße 66, 33175 Bad Lippspringe
Verkehrswert 176.000 €
Wohnfläche ca. 126 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33129 Delbrück
Scharmeder Straße 4, 33129 Delbrück, OT Bentfeld
Verkehrswert 193.490 €
Grundstücksgröße ca. 744 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33129 Delbrück
Scharmeder Straße 4, 33129 Delbrück, OT Bentfeld
Verkehrswert 95 €
Grundstücksgröße ca. 744 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33129 Delbrück
Scharmeder Straße 4, 33129 Delbrück, OT Bentfeld
Verkehrswert 375 €
Grundstücksgröße ca. 744 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33129 Delbrück
Scharmeder Straße 4, 33129 Delbrück, OT Bentfeld
Verkehrswert 285 €
Grundstücksgröße ca. 744 m²

Zu dieser Suche können Sie ca. 4 neue Zwangsversteigerungen pro Monat erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33161 Hövelhof
Kleestraße 54, 33161 Hövelhof
Verkehrswert 317.400 €
Wohnfläche ca. 167 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 33129 Delbrück
Dr.-Tönsmeyer-Straße 7, 33129 Delbrück, OT Boke
Verkehrswert 320.000 €
Wohnfläche ca. 256 m²
Grundstücksgröße ca. 617 m²

Immobilien in Paderborn

Mit rund 149.000 Einwohnern ist Paderborn eine der größten und wichtigsten Städte im östlichen Westfalen. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bielefeld sowie Hamm und Kassel. Das Einzugsgebiet der Stadt ist eher ländlich, sodass kein größerer städtischer Ballungsraum rund um Paderborn existiert.

Bistumsstadt Paderborn

Es war unter Karl dem Großen als Paderborn als Standort eines Reichstags und einer Missionssynode im achten Jahrhundert erstmals Erwähnung fand. Der Ort an der namensgebenden Pader wurde 1614 in den Rang einer Universitätsstadt erhoben und ist  seit dem neunten Jahrhundert Bistumssitz. In den folgenden Jahren fanden in  Paderborn immer wieder Königskrönungen statt und es kam zur Mitgliedschaft in der Hanse. Seine heutige Größe erhielt die Stadt durch Eingemeindungen Mitte der 1970er Jahre.

Sehenswert ist vor allem der berühmte Dom sowie die Bartholomäuskapelle als älteste Hallenkirche nördlich der Alpen. Auch zu erwähnen sind Schloss Neuhaus sowie eine Reihe weiterer Kirchen und Klöster.

Ökonomisches Rückgrat der Stadt ist die IT-Branche, die unter anderem im städtischen Industriepark angesiedelt ist. Ebenfalls steht Paderborn für verschiedene Autozulieferbetriebe und weitere Technologieunternehmen.

Für Zwangsversteigerungen in Paderborn wählt man aus drei Autobahnen. Im Einzelnen sind dies die A2, A33 und die A44. Hinzu kommen die Bundesstraßen B1, B64 und B68. Mit dem Zug ist die westfälische Stadt sowohl regional als auch mit einigen IC-Zügen erreichbar.

Zwangsversteigerungen in Paderborn

Wer nach Zwangsversteigerungen in Paderborn sucht, sollte sich vor allem im begehrten Riemekeviertel umschauen. Ebenfalls gefragt sind das Ükern-Viertel, das Busdorfviertel und die studentisch geprägte Südstadt. Etwas außerhalb und sehr angenehm als Wohnort ist auch Schloß Neuhaus.