25 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Detmold

Zweifamilienhaus
32805 Horn-Bad Meinberg

Verkehrswert

365.000 €

Wohnfläche ca.

191 m²

Zweifamilienhaus
33813 Oerlinghausen

Verkehrswert

230.000 €

Wohnfläche ca.

113 m²

Mehrfamilienhaus
32108 Bad Salzuflen

Verkehrswert

400.000 €

Wohnfläche ca.

267 m²

Grundstücksgröße ca.

1.362 m²

Mehrfamilienhaus
32108 Bad Salzuflen

Verkehrswert

135.000 €

Grundstücksgröße ca.

517 m²

Immobilien in Detmold

Detmold liegt im Kreis Lippe und hat rund 74.000 Einwohner. Die nächsten größeren Städte sind Paderborn und Bielefeld, die jedoch zu Ostwestfalen zählen. Symbolisch für Detmold steht die lippische Rose, die auch im Landeswappen von Nordrhein-Westfalen zu finden ist.                    
Lippestadt Detmold
Wer auf dem Weg zu einer Zwangsversteigerung in Detmold ist, wird bald die besondere Bedeutung dieser Stadt erkennen. Über 450 Jahre handelte es sich um die Residenzstadt der Herren, Grafen und Fürsten zur Lippe, später um die Hauptstadt des Freistaats Lippe. Die erste Erwähnung datiert auf das achte Jahrhundert, Marktrechte wurden 1256 verliehen. Über viele Jahre blieb Detmold innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern und wuchs erst im 18. Jahrhundert weiter an. Die Folge ist die heutige Mischung aus Fachwerkhäusern und eindrucksvollen Gebäuden aus der Epoche des Klassizismus.
Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Detmold zählt allen voran das Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald. Das Westfälische Freilichtmuseum ist wiederum das größte seiner Art in Europa und neben der historischen Altstadt sind auch Schloss, Rathaus und die nicht mehr auf Detmolder Stadtgebiet liegenden Externsteine sehenswert.
Erreicht wird Detmold über die Bundesstraßen B238 und B239, die Autobahn A2 ist rund 20 Kilometer entfernt. Bahnverbindungen existieren regional.
Detmold ist eine klassische Verwaltungsstadt mit vielen Verbänden und Gerichten sowie Hochschulen. Große Unternehmen widmen sich der Elektrotechnik, der Klebstoffproduktion sowie der Herstellung von Schuhen.
Zwangsversteigerungen in Detmold
Zwangsversteigerungen in Detmold sind vor allem in der sonst hochpreisigen Innenstadt attraktiv. Als besonders edles Viertel gilt Hiddesen, während es in den Außenbezirken wieder etwas günstiger wird. Beispiel hierfür ist das bereits dörfliche Berlebeck oder Remmighausen und auch in Bentrup und Brokhausen ergeben sich Schnäppchen.