Zwangsversteigerung Reihenmittelhaus in 41466 Neuss
Birkenstraße 51, 41466 Neuss
Verkehrswert 212.000 €
Wohnfläche ca. 81 m²
Grundstücksgröße ca. 117 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 41466 Neuss
Amselstraße 16, 41466 Neuss
Verkehrswert 422.500 €
Wohnfläche ca. 219 m²
Grundstücksgröße ca. 474 m²
Zwangsversteigerung Reihenendhaus mit Garage in 41469 Neuss
Lippestraße 9, 41469 Neuss
Verkehrswert 176.100 €
Wohnfläche ca. 108 m²
Grundstücksgröße ca. 323 m²

Zu dieser Suche können Sie ca. 5 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 41469 Neuss
Hochstadenstraße 35A, 41469 Neuss
Verkehrswert 290.000 €
Wohnfläche ca. 107 m²
Grundstücksgröße ca. 413 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung im EG in 40219 Düsseldorf
Siegstraße 21, 40219 Düsseldorf
Verkehrswert 215.000 €
Wohnfläche ca. 73 m²
Zimmer 3
Zwangsversteigerung Garage in 40549 Düsseldorf
Nikolaus-Knopp-Platz 14, 40549 Düsseldorf
Verkehrswert 13.000 €
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 41462 Neuss
Nehringskamp 33, 41462 Neuss
Verkehrswert 430.000 €
Wohnfläche ca. 222 m²
Grundstücksgröße ca. 400 m²
Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus mit 4 WE und 2 Garagen in 40225 Düsseldorf
Solenanderstraße 12, 40225 Düsseldorf
Verkehrswert 1.100.000 €
Wohnfläche ca. 323 m²
Grundstücksgröße ca. 758 m²

Zu dieser Suche können Sie ca. 5 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Eigentumswohnung in 40213 Düsseldorf
Siegfried-Klein-Straße 5, 40213 Düsseldorf
Verkehrswert 90.000 €
Wohnfläche ca. 31 m²
Zimmer 1
Zwangsversteigerung Reihenmittelhaus mit Garage in 40545 Düsseldorf
Adalbertstraße 18, 40545 Düsseldorf
Verkehrswert 2.270.000 €
Wohnfläche ca. 320 m²
Grundstücksgröße ca. 630 m²

Immobilien in Neuss

Das knapp 154.000 Einwohner große Neuss beansprucht für sich den Titel als größte kreisangehörige Stadt Deutschlands. Der Ort liegt unmittelbar gegenüber von Düsseldorf und ist zudem nicht weit von Krefeld entfernt. Neuss liegt direkt am Rhein und ist eine der ältesten Städte Deutschlands.

Römerstadt Neuss

Bereits in der Römerzeit wurde in Neuss gesiedelt. Die Stadt trug damals den Namen Novaesium und lag direkt an einer wichtigen römischen Straße. Auch während des Mittelalters und  in der frühen Neuzeit blieb Neuss bedeutsam, unter anderem als Handelsstadt.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Quirinus-Münster aus dem 13. Jahrhundert und die Reste der alten Stadtmauer, namentlich das Obertor und der Blutturm.  Ebenfalls befindet sich Neuss noch eine Kultstätte des Kybele-Kults und mit dem „Schwatte Päd“ das älteste Gasthaus am Niederrhein.

Ökonomisch ist Neuss vor allem aufgrund seines Rheinhafens und der dort angesiedelten Industrie bedeutsam. Zu finden sind hier Ölmühlen aber auch Unternehmen, die Eisen, Aluminium und Papier verarbeiten. Des Weiteren hat sich Neuss als Standort der Lebensmittelindustrie einen Namen erworben.

Erreicht wird eine Zwangsversteigerung in Neuss über die Autobahnen A46, A52 und A57 oder auch über den Fernbahnhof. Dieser ist gelegentlicher Halt für Fernzüge der Deutschen Bahn, genießt jedoch in erster Linie eine regionale Bedeutung.

Zwangsversteigerungen in Neuss

Zwangsversteigerungen in Neuss sind vor allem in den grünen Stadtteilen gefragt. Sowohl Vogelsang als aus Jostensbusch ermöglichen entspanntes und bürgerliches Wohnen. Ein Musterbeispiel für ein Viertel mit Entwicklungspotenzial ist hingegen die Furth mit ihrem internationalen Flair.