27 Zwangsversteigerungen in Hennef (Sieg)

Einfamilienhaus
53639 Königswinter

Verkehrswert

330.000 €

Grundstücksgröße ca.

836 m²

Einfamilienhaus
53819 Neunkirchen-Seelscheid

Verkehrswert

170.000 €

Wohnfläche ca.

116 m²

Grundstücksgröße ca.

493 m²

Einfamilienhaus
53783 Eitorf

Verkehrswert

71.000 €

Wohnfläche ca.

140 m²

Grundstücksgröße ca.

2.694 m²

Einfamilienhaus
53757 Sankt Augustin

Verkehrswert

66.000 €

Wohnfläche ca.

75 m²

Grundstücksgröße ca.

167 m²

Einfamilienhaus
53797 Lohmar

Verkehrswert

210.000 €

Wohnfläche ca.

127 m²

Grundstücksgröße ca.

477 m²

Einfamilienhaus
53809 Ruppichteroth

Verkehrswert

147.000 €

Wohnfläche ca.

124 m²

Grundstücksgröße ca.

755 m²

Einfamilienhaus
53819 Neunkirchen-Seelscheid

Verkehrswert

230.000 €

Wohnfläche ca.

74 m²

Einfamilienhaus
53809 Ruppichteroth

Verkehrswert

160.000 €

Wohnfläche ca.

237 m²

Einfamilienhaus
Neustadt (Wied)

Verkehrswert

43.000 €

Wohnfläche ca.

81 m²

Einfamilienhaus
57632 Schürdt

Verkehrswert

158.000 €

Wohnfläche ca.

128,8 m²

Immobilien in Hennef (Sieg)

Hennef (Sieg) liegt unweit von Sankt Augustin und Bonn östlich des Rheins. In der „Stadt der 100 Dörfer“ leben 47.000 Einwohner entlang des Flusses Sieg. Landschaftlich grenzt Hennef (Sieg) sowohl an den Westerwald als auch das Bergische Land und ist erst seit 1981 eine Stadt.

100-Dörferstadt Hennef (Sieg)

Hennef (Sieg) lässt sich nur bedingt als einheitliche Stadt wahrnehmen. Zwar wurden die rund 100 Dörfer innerhalb des Rhein-Sieg-Kreises in den 1980er Jahren zu einer Stadt erhoben, doch fehlt ein einheitliches Zentrum. Einzig Blankenberg besaß bereits während Mittelalter und der frühen Neuzeit das Stadtrecht, welches es jedoch 1805 wieder einbüßte. 

Hennef (Sieg) ist vor allem ein landwirtschaftlicher Ort mit Sehenswürdigkeiten wie der Sankt Katharina- Kirche in Blankenberg sowie dem Wallfahrtsort Bödingen. Im Zentrum von Hennef befinden sich zudem einige alte Höfe mit barocken Gebäuden. Ein interessantes Detail der Stadtgeschichte besteht darin, dass hier im Jahr 1909 die Idee der Jugendherberge geboren und das Deutsche Jugendherbergswerk gegründet wurde.

Die Wirtschaft der Stadt ist von Unternehmen aus den Bereichen Pharmazie sowie der IT und dem Maschinenbau geprägt. Des Weiteren existiert vor Ort ein großer Getränkehersteller und auch eine Bäckereikette. 

Zu erreichen ist eine Zwangsversteigerung in Hennef (Sieg) über die Autobahn A560, die zwischen A3 und A59 liegt, sowie die Bundesstraßen B8 und B458. Ebenfalls ist die Stadt an das S-Bahn-Netz von Köln und dem Rhein-Ruhr-Verbund angebunden.

Zwangsversteigerungen in Hennef (Sieg)

Auf der Suche nach Zwangsversteigerungen in Hennef (Sieg) offenbart sich ein überaus homogenes Bild. Anders formuliert, existieren zwischen Innenstadt und den einzelnen Stadtteilen nur geringe preisliche Unterschiede. Wer gerne am Wasser wohnt, findet auch entlang der Sieg beliebte Wohngebiete. Ländlich geht es dann eher im Norden der Stadt, namentlich in Heisterschoß und Happerschoß zu.