22 Zwangsversteigerungen in Filderstadt

Baumwiese
70794 Filderstadt

Verkehrswert

5.000 €

Grundstücksgröße ca.

856 m²

Waldfläche
70794 Filderstadt

Verkehrswert

3.800 €

Grundstücksgröße ca.

1.882 m²

Ackerfläche
70794 Filderstadt

Verkehrswert

49.000 €

Grundstücksgröße ca.

2.333 m²

Grünland
73760 Ostfildern

Verkehrswert

2.680 €

Grundstücksgröße ca.

892 m²

3-Zimmerwohnung
72766 Reutlingen

Verkehrswert

198.000 €

Wohnfläche ca.

77 m²

3-Zimmer-Wohnung
71157 Hildrizhausen

Verkehrswert

140.000 €

Wohnfläche ca.

46,39 m²

Wohnhaus
72766 Reutlingen

Verkehrswert

495.000 €

Wohnfläche ca.

199,6 m²

Scheune
73274 Notzingen

Verkehrswert

114.000 €

Grundstücksgröße ca.

433 m²

4-Zimmerwohnung
72770 Reutlingen

Verkehrswert

182.000 €

Wohnfläche ca.

82,8 m²

Zweifamilienhaus und Garage
73265 Dettingen unter Teck

Verkehrswert

450.000 €

Wohnfläche ca.

151,57 m²

Grundstücksgröße ca.

578 m²

Einfamilienhaus
72800 Eningen unter Achalm

Verkehrswert

580.000 €

Wohnfläche ca.

224,5 m²

Wiese
71384 Weinstadt

Verkehrswert

725 €

Grundstücksgröße ca.

725 m²

2-Zimmer-Wohnung
70806 Kornwestheim

Verkehrswert

150.000 €

Wohnfläche ca.

61,38 m²

Immobilien in Filderstadt

Filderstadt liegt in der Nähe von Esslingen und Sindelfingen in Baden-Württemberg. In der Stadt leben rund 46.000 Menschen, die sich auf die Stadtteile Bernhausen, Bonlanden Harthausen, Plattenhardt und Sielmingen verteilen. Anders formuliert, besitzt Filderstadt keinen Stadtkern im klassischen Sinne, sondern ist eher als Verbandsgemeinde zu bezeichnen.

Verbandsstadt Filderstadt

Die Geschichte der Stadt Filderstadt beginnt offiziell erst mit der Stadtgründung im Jahr 1975. Seinerzeit kamen durch eine Gebietsreform bis dato unabhängige Orte zusammen, die oftmals über eine reiche Geschichte verfügen. Bernhausen wurde beispielsweise schon im elften Jahrhundert gegründet, die anderen Teile lassen sich bis ins zwölfte und 13. Jahrhundert zurückverfolgen. 

Entsprechend sind auch die Sehenswürdigkeiten, die im Rahmen einer Zwangsversteigerung in Filderstadt zu besichtigen sind, auf dem gesamten Stadtgebiet verteilt. Zu nennen sind der Uhlbergturm ebenso wie die Georgskirche in Bonlanden sowie die dortige Alte Schule. Auch schön ist das Pfarrhaus von Bernhausen sowie dessen Rathaus aus dem 17. Jahrhundert.

Die Wirtschaft Filderstadts wird unter anderem vom Gemüsenanbau aber auch vom Vorhandensein eines Etikettenherstellers geprägt. Ebenfalls findet sich hier ein technischer Überprüfungsverein und ein Luftfrachtzentrum, das noch zum Stuttgarter Flughafen gehört. Berühmt ist die Stadt wegen des Filderkrauts, einer besonderen Spitzkohlsorte. 

Wer nach Filderstadt gelangen möchte, kann dies sowohl über die Bundesstraßen B27 und B312 als auch über die Autobahn A8 tun. Des Weiteren ist die Stadt integraler Bestandteil des Stuttgarter S-Bahn-Netzes.

Zwangsversteigerungen in Filderstadt

Zwangsversteigerungen in Filderstadt sind in allen Ortsteilen gleichermaßen interessant. Aufgrund der Lage unweit der Metropole Stuttgart sind die Preise im Allgemeinen hoch. Erwähnenswert sind Harthausen im Westen der Stadt, wo sich eher ländlich leben lässt, während auch Bonlanden mit seinen Fachwerkbauten lohnenswert ist.