49 Zwangsversteigerungen in Bensheim

Einfamilienhaus
68642 Bürstadt

Verkehrswert

140.000 €

Wohnfläche ca.

92 m²

Grundstücksgröße ca.

303 m²

Einfamilienhaus
68623 Lampertheim

Verkehrswert

76.000 €

Grundstücksgröße ca.

670 m²

Immobilien in Bensheim

Bensheim ist mit etwas mehr als 40.000 Einwohnern die größte Stadt an der Bergstraße. Der Ort befindet sich am westlichen Rand des Odenwaldes, nicht weit von Worms auf der anderen Rheinseite sowie Darmstadt entfernt.

Odenwaldstadt Bensheim

Im achten Jahrhundert war Bensheim noch ein Dorf, das im Lorscher Codex Erwähnung fand. Das Marktrecht wurde dem Ort dann 956 verliehen und die Stadtrechte datieren auf das 13. Jahrhundert. In all den Jahrhunderten wechselten immer wieder die Herrschaften und Bensheim wurde zudem oftmals zur Grenzstadt, sowohl zwischen verschiedenen Herrschaftsbereichen als auch zwischen den Konfessionen. 

Zu Hessen gehört der Ort erst seit dem frühen 19. Jahrhundert und aus dieser Zeit resultieren auch die prägenden beiden Bahnhöfe, die die erstklassigen Verkehrsverbindungen des Ortes unterstrichen. Wer zu einer Zwangsversteigerung nach Bensheim reist, erreicht die Stadt sowohl mit dem Zug inklusive Fernverbindungen als auch über die Bundesstraßen B3 und B47 sowie die Autobahn A5. 

Sehenswert sind sowohl der Marktplatz als auch der Rinnentorturm, die Alte Faktorei sowie das Kirchberghäuschen und das Flecksche Haus. Die Wirtschaft der Stadt wird von Unternehmen aus dem Dentalbereich, einem Hersteller von Kuvertiersystemen sowie IT-Firmen geprägt.

Zwangsversteigerungen in Bensheim

Die Suche nach Zwangsversteigerungen in Bensheim gestaltet sich meist erfolgreich. Teuer ist der Ort vor allem entlang der Darmstädter Straße, die als Nord-Süd-Achse gilt und bis in den beliebten Stadtteil Auerbach reicht, während westlich des Bahnhofs eher günstige Preise aufgerufen werden.