28 Zwangsversteigerungen in Aachen

Einfamilienhaus

52156 Monschau

Verkehrswert

300.000 €

Wohnfläche ca.

134 m²

Grundstücksgröße ca.

670 m²

Zweifamilienhaus

52249 Eschweiler

Verkehrswert

386.000 €

Wohnfläche ca.

259 m²

Grundstücksgröße ca.

551 m²

Einfamilienhaus

52159 Roetgen

Verkehrswert

217.000 €

Wohnfläche ca.

134 m²

Grundstücksgröße ca.

459 m²

Immobilien in Aachen

Zwangsversteigerungen in Aachen sorgen nicht nur für einen erstklassigen Standort im Dreiländereck von Deutschland, den Niederlanden und Belgien, sondern auch für schnelle Verbindungen in Richtung Köln und Düsseldorf sowie Mönchengladbach. Aachen misst 246.000 Einwohner und ist mit dem weltbekannten Aachener Dom aus karolingischer Epoche Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Des Weiteren ist die Stadt für ihre technische Universität und viele kulinarische Spezialitäten bekannt.

Aachen im Dreiländereck

Aachen wurde bereits von den Kelten besiedelt und erlangte später durch seine Thermalquellen Beliebtheit. Genau genommen ist die Stadt ein Bad, was jedoch nicht in den Namen aufgenommen wurde. Das römische Heilbad gelangte unter den Franken zur Blüte und war über 600 Jahre der Krönungsort für deutsche Könige.

Heutzutage ist Aachen ein florierender Industriestandort mit einem Reifenhersteller, einem Unternehmen für hochmoderne Leuchtmittel sowie Firmen aus dem Maschinenbau, der Automatisierungstechnik sowie Umwelt- und IT-Technologie. Hinzu kommen eine Reihe an Automobilzulieferern und Süßwarenhersteller.

Wer zu Zwangsversteigerungen in Aachen anreist, kann dies unter anderem mit dem Thalys mit Verbindung nach Brüssel und Paris sowie Köln oder einem ICE tun. An Autobahnen existieren in und um Aachen die A4, A44 und A544 sowie die Bundesstraßen B1, B1a, B57, B258 und B264. Flugverbindungen werden international via Maastricht Aachen Airport auf niederländischem Territorium realisiert.

Zwangsversteigerungen in Aachen

Zwangsversteigerungen in Aachen sind insbesondere im Frankenberger Viertel rund um den Neumarkt erwähnenswert. Vor allem die schönen Stadtvillen und die vielen Kneipen und Restaurants sind hier beliebt. Als Nobelviertel gilt Aachen- Steinebrück, während das Ostviertel von Aachen für Zwangsversteigerungen mit Entwicklungspotenzial steht.