52 Zwangsversteigerungen in Weinheim

Einfamilienhaus
69488 Birkenau

Verkehrswert

140.000 €

Grundstücksgröße ca.

1.377 m²

Mehrfamilienhaus
68309 Mannheim

Verkehrswert

600.000 €

Wohnfläche ca.

324 m²

Grundstücksgröße ca.

606 m²

Einfamilienhaus
69483 Wald-Michelbach

Verkehrswert

245.000 €

Grundstücksgröße ca.

639 m²

Einfamilienhaus
69483 Wald-Michelbach

Verkehrswert

140.000 €

Grundstücksgröße ca.

1.088 m²

Immobilien in Weinheim

Mit rund 45.000 Einwohnern ist Weinheim eine Mittelstadt unweit von Mannheim und Heidelberg. Der Ort befindet sich inmitten des Rhein-Neckar-Gebiets und ist die Kreisstadt des Rhein-Neckar-Kreises. Charakteristisch für die örtliche Geographie ist die Lage zwischen Odenwald und der Oberrheinischen Tiefebene.

Zwei-Burgen-Stadt Weinheim

Erstmals erwähnt wurde Weinheim im Jahr 755. Interessant ist dabei, dass nicht der Wein Pate stand, sondern eine Person namens Wino, deren Heim bezeichnet wird. Im Jahr 1000 erhielt Weinheim das Marktrecht, die Vereinigung der Gebiete Altstadt und Neustadt zu einer einheitlichen Stadt erfolgte im Jahr 1454. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Stadt in der Folge von Kriegen immer wieder zerstört und gehört seit 1803 zu Baden. 

Wer zu eine Zwangsversteigerung nach Weinheim unterwegs ist, kann sich auf ein Altes Rathaus aus dem 16. Jahrhundert sowie gleich zwei Schlösser freuen. Die Rede ist sowohl von der Burgruine Windeck als auch von der Wachenburg, wobei die letztgenannte erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut wurde. Bemerkenswert ist auch der Exotenwald mit seinen vielen seltenen Baumarten. 

Einen großen Stellenwert nimmt in Weinheim bis heute die Landwirtschaft ein. Stolze 42,9 Prozent der Stadtfläche werden entsprechend genutzt und weitere 30 Prozent sind von Wald bedeckt, womit es sich um eine überaus grüne Stadt handelt. 

Die Wirtschaft ist von einem Reinigungsmittelhersteller und Automobilzulieferbetrieb sowie einem Logistikunternehmen geprägt und Verkehrsverbindungen bestehen sowohl mit dem Zug als auch über die Autobahnen A5 und A659 sowie die Bundesstraßen B3 und B38.

Zwangsversteigerungen in Weinheim

Zwangsversteigerungen in Weinheim erweisen sich als perfekte Gelegenheit, um günstig an eine Immobilie im Rhein-Neckar-Gebiet zu gelangen. Als hochpreisig gilt insbesondere der Bereich der Südstadt rund um die Weinbergstraße und auch Ritschweiler ist sehr beliebt. Schnäppchen lassen sich hingegen vor allem im Norden aber auch in der Weststadt und in Außenbezirken wie Rippelweiler machen.