61 Zwangsversteigerungen in Neustadt am Rübenberge

Einfamilienhaus
31535 Neustadt am Rübenberge

Verkehrswert

127.000 €

Wohnfläche ca.

162 m²

Einfamilienhaus
31632 Husum

Verkehrswert

130.000 €

Wohnfläche ca.

137 m²

Grundstücksgröße ca.

1.008 m²

Reihenhaus
31515 Wunstorf

Verkehrswert

272.000 €

Wohnfläche ca.

140 m²

Einfamilienhaus
31582 Nienburg/Weser

Verkehrswert

75.000 €

Wohnfläche ca.

120 m²

Einfamilienhaus
31515 Wunstorf

Verkehrswert

215.000 €

Wohnfläche ca.

197 m²

Einfamilienhaus
31700 Heuerßen

Verkehrswert

109.000 €

Wohnfläche ca.

193 m²

Immobilien in Neustadt am Rübenberge

Neustadt am Rübenberge liegt nicht weit von der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover sowie Garbsen entfernt und misst rund 44.000 Einwohner. Die Stadt wird auch als Neustadt a. Rbge. Bezeichnet und zählt mit einer Fläche von 357 Quadratkilometern zu den flächengrößten Städten Deutschlands.

Leinestadt Neustadt am Rübenberge

Die Geschichte der Stadt Neustadt am Rübenberge lässt sich auch anhand der insgesamt 33 Stadtteile erzählen, die allesamt eigene Gemeinden darstellten und früher als Neustadter Land bekannt waren. Gesiedelt wurde bereits in der Steinzeit und die ersten Überreste von Burgen stammen aus dem zehnten Jahrhundert. 

Die Stadtgründung erfolgt im Jahr 1200, wobei der Name in den folgenden Jahrhunderten immer wieder wechselte. Vor allem während der Renaissance erlangte Neustadt am Rübenberge Bedeutung, was sich bis heute anhand des Schlosses Landestrostes ablesen lässt. Im Zuge der Industrialisierung entstand ein Hüttenwerk und im Jahr 1913 stand in Neustadt am Rübenberge mit dem Überseesender Funkenturm das höchste deutsche Bauwerk, das allerdings nicht mehr existiert.

Wer zu einer Zwangsversteigerung nach Neustadt am Rübenberge reist, besichtigt sicher das Schloss sowie die Bastion Erichsberg. Es ist jedoch die gesamte Innenstadt mit ihren Fachwerkhäusern sehenswert. 

Die Wirtschaft der Stadt ist vom Mittelstand und vom Einzelhandel geprägt und auch die Landwirtschaft ist hier noch stark vertreten. Zu erreichen ist Neustadt am Rübenberge sowohl mit Regionalzügen als auch über die Bundesstraße B6 sowie die B442.

Zwangsversteigerungen in Neustadt am Rübenberge

Zwangsversteigerungen in Neustadt am Rübenberge sind in aller Regel günstig. Bemerkenswert ist dabei, dass die Stadt aus einer Fülle an Dörfern besteht, die sich preislich kaum voneinander unterscheiden. Allenfalls ist davon auszugehen, dass unweit der Leine ein wenig beliebtere Wohngegenden liegen.