20 Zwangsversteigerungen in Langenhagen, Han

Einfamilienhaus

30926 Seelze

Verkehrswert

240.000 €

Wohnfläche ca.

134,35 m²

Zweifamilienhaus

31542 Bad Nenndorf

Verkehrswert

180.000 €

Wohnfläche ca.

173 m²

Gewerbeeinheit

30916 Isernhagen

Verkehrswert

66.600 €

Grundstücksgröße ca.

313 m²

Bürogebäude

30179 Hannover

Verkehrswert

5.160.000 €

Grundstücksgröße ca.

5.842 m²

Immobilien in Langenhagen

Langenhagen grenzt mit seinen rund 54.000 Einwohnern unmittelbar an die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover und ist auch die Gemeinde, in der sich der Flughafen findet. Des Weiteren befindet sich Garbsen in unmittelbarer Nachbarschaft, sodass von einem dicht besiedelten urbanen Gebiet gesprochen werden kann. Das Stadtgebiet ist durch eine Reihe von Naturschutzgebiete und Moore gekennzeichnet.

Flughafenstadt Langenhagen

Einzelne Stadtteile von Langenhagen wurden bereits im Jahr 990 und den folgenden Jahrhunderten erwähnt, der Ort selbst fand 1312 als Nienhagen seinen ersten Niederschlag in den Büchern. Bis ins 17. Jahrhundert wurde immer wieder zwischen Schreibweisen wie Niegenhagen oder Nigenhagen und dem sich durchsetzenden Langenhagen gewechselt.

Das Marktrecht datiert auf das Jahr 1618 und im 19. Jahrhundert machte Langenhagen als Standort einer psychiatrischen Klinik auf sich aufmerksam und geriet sogar ein wenig in Verruf.

Erst die günstige Verkehrslage sorgte für einen Aufschwung und besteht in der Kombination aus dem Mittellandkanal, einer Eisenbahnstrecke sowie der Autobahn A2. Die heutige Größe erlangte Langenhagen im Kontext der Gebietsreform des Jahres 1974 und wächst seitdem kontinuierlich. Sehenswürdigkeiten sind der Wasserturm sowie das Rohdehaus und die Elisabethkirche.

Die Wirtschaft der Stadt Langenhagen ist vor allem durch den Flughafen und diverse Logistikunternehmen geprägt. Auch findet sich eine Zigarettenfabrik am Ort.

Wer auf dem Weg zu einer Zwangsversteigerung in Langenhagen ist, erreicht die Stadt neben der A2 über die Autobahn A352 sowie die Bundesstraße B522 und die Hannoveraner S-Bahn.

Zwangsversteigerungen in Langenhagen

Der Markt für Zwangsversteigerungen in Langenhagen orientieren sich entlang der Autobahnen, die der Stadt sowohl Grenze als auch durchschneidende Lebensader sind. Als gehobene Wohngegenden gelten die Innenstadt sowie die Silberseesiedlung und auch das im Norden gelegene Weiherfeld bietet einige beliebte Wohnstraßen. Günstiger geht es hingegen im Westen der Stadt, namentlich in Schulenburg, zu.