22 Zwangsversteigerungen in Schwalmstadt

Mehrfamilienhaus
34613 Schwalmstadt

Verkehrswert

150.000 €

Wohnfläche ca.

374 m²

Einfamilienhaus
34626 Neukirchen

Verkehrswert

300.000 €

Wohnfläche ca.

63 m²

Einfamilienhaus
34582 Borken

Verkehrswert

190.000 €

Wohnfläche ca.

107 m²

Grundstücksgröße ca.

14 m²

Garage
34630 Gilserberg

Verkehrswert

7.000 €

Mehrfamilienhaus
36304 Alsfeld

Verkehrswert

95.000 €

Grundstücksgröße ca.

202 m²

Zweifamilienhaus
36304 Alsfeld

Verkehrswert

90.000 €

Grundstücksgröße ca.

184 m²

Einfamilienhaus
35285 Gemünden (Wohra)

Verkehrswert

250.000 €

Wohnfläche ca.

155 m²

Grundstücksgröße ca.

1.081 m²

Mehrfamilienhaus
36304 Alsfeld

Verkehrswert

135.000 €

Grundstücksgröße ca.

601 m²

Einfamilienhaus
36329 Romrod

Verkehrswert

9.000 €

Wohnfläche ca.

55 m²

Grundstücksgröße ca.

282 m²

Einfamilienhaus
36329 Romrod

Verkehrswert

276.000 €

Wohnfläche ca.

195 m²

Grundstücksgröße ca.

975 m²

Immobilien in Schwalmstadt

Zwischen Fritzlar und Marburg befindet sich das hessische Schwalmstadt. Es handelt sich hier um eine Neugründung aus den Städten Treysa und Ziegenhain sowie einigen Dörfern. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf 18.000.

Doppelstadt Schwalmstadt

Unter dem aktuellen Namen existiert Schwalmstadt erst seit 1971. Treysa war als Besitztum der Grafen von Cigenhagen allerdings schon im Mittelalter bekannt und erhielt spätestens 1270 die Stadtrechte, was Ziegenhain 1274 gelang. Die beiden hessischen Orte waren beide als Kleinstädte bekannt, bevor sie gemeinsam mit einer ganzen Reihe von Dörfern zu Schwalmstadt zusammengefasst wurden. 

Entsprechend findet man bei einer Zwangsversteigerung in Schwalmstadt auch zwei Stadtzentren vor. Sehenswert sind beide historischen Altstädte sowie die Totenkirche Treysa mit ihrem so genannten „Buttermilchturm“. In Ziegenhain ist vor allem die Wasserfestung aus dem Barock zu erwähnen. 

Erreicht wird Schwalmstadt über die Bundesstraßen B254 und B454 sowie die Autobahn A49 und Nahverkehrszüge. Zu den wichtigsten Arbeitgebern zählen Unternehmen aus der Herstellung von Dichtungen, der Klima- und Kältetechnik sowie der Logistik, der Folienherstellung und der Optik.

Zwangsversteigerungen in Schwalmstadt

Zwangsversteigerungen in Schwalmstadt weisen fast ausschließlich mittlere und gute Wohnlagen aus. Ein klein wenig teurer ist es lediglich in der direkten Innenstadt von Treysa und auch in Ziegenhain (dort im Westen) ist es etwas hochpreisiger. Wer gerne dörflich wohnt, findet auch in Wiera oder Florshain gute Gelegenheiten.