Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage in 48431 Rheine
Krumme Straße 8a, 48431 Rheine, OT Dorenkamp
Verkehrswert 105.000 €
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Stellplatz in 48477 Hörstel
Am alten Sportplatz 28, 48477 Hörstel, OT Dreierwalde
Verkehrswert 214.000 €
Wohnfläche ca. 182 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Stellplatz in 48485 Neuenkirchen
Brünings Kamp 21, 48485 Neuenkirchen
Verkehrswert 230.000 €
Wohnfläche ca. 134 m²

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Doppelgarage in 48282 Emsdetten
Brennesselweg 8, 48282 Emsdetten
Verkehrswert 267.000 €
Wohnfläche ca. 109 m²
Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte in 49477 Ibbenbüren
Leischultenkamp 10, 49477 Ibbenbüren, OT Stadt
Verkehrswert 174.000 €
Wohnfläche ca. 105 m²
Zwangsversteigerung Reihenmittelhaus mit Garage in 48565 Steinfurt
Elisabethstraße, 48565 Steinfurt, OT Borghorst
Verkehrswert 101.700 €
Wohnfläche ca. 120 m²
Grundstücksgröße ca. 289 m²
Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus in 48565 Steinfurt
Robert-Koch-Straße 1, 48565 Steinfurt, OT Borghorst
Verkehrswert 320.000 €
Wohnfläche ca. 187 m²
Grundstücksgröße ca. 625 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 48455 Bad Bentheim
Hakenstraße 14, 48455 Bad Bentheim
Verkehrswert 49.000 €

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Stellplatz in 48268 Greven
Sonnenstraße 2, 48268 Greven
Verkehrswert 332.500 €
Wohnfläche ca. 130 m²
Zwangsversteigerung Reihenendhaus mit Stellplatz in 48268 Greven
Sonnenstraße 2, 48268 Greven
Verkehrswert 126.500 €
Wohnfläche ca. 63 m²

Immobilien in Rheine

Rheine liegt mit seinen 76.000 Einwohnern direkt an der Ems und damit im Norden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Der Ort ist nicht weit von Münster und Osnabrück entfernt und auch zur niederländischen Grenze sind es nur wenige Kilometer. Es handelt sich um eine alte Stadt mit gewachsenem Stadtkern.                    

Emsstadt Rheine

Schon während Antike und Mittelalter war das Gebiet des heutigen Rheine besiedelt, um 800 baute Karl der Große einen Versorgungsstandort. 838 folgte die erste urkundliche Erwähnung, 1327 die Verleihung der Stadtrechte. Rheine stand fortan unter dem starken Einfluss Münsters, war immer wieder stark umkämpft und erlangte im Zuge der Industrialisierung als Textilstandort Bedeutung. Mitte des 19. Jahrhunderts folgte der Anschluss an verschiedene Eisenbahnlinien, Ende des Jahrhunderts wurde der Dortmund-Ems-Kanal als wichtiger Schiffsweg komplettiert.

Wichtige Sehenswürdigkeiten in Rheine sind das Kloster bzw. Schloss Bentlage, die Saline Gottesgabe und die vielen Kirchen, die teilweise aus der Spätgotik stammen. Zudem existiert in Rhein ein überregional beliebter Zoo.

Die Unternehmensstruktur wird vom Maschinenbau, Anlagentechnik sowie der Logistik geprägt und wer zu einer Zwangsversteigerung nach Rheine unterwegs ist, nutzt die Autobahn A30 oder die Bundesstraße B70.

Zwangsversteigerungen in Rheine

Man findet in Rheine vor allem Einfamilienhäuser. Hochpreisig wohnt man in der Innenstadt von Rheine, interessant können auch die umgebauten Kasernengebäude sein.