22 Zwangsversteigerungen in Hann. Münden

Einfamilienhaus
37216 Witzenhausen

Verkehrswert

70.900 €

Grundstücksgröße ca.

652 m²

Einfamilienhaus
34298 Helsa

Verkehrswert

235.800 €

Wohnfläche ca.

180 m²

Grundstücksgröße ca.

946 m²

Einfamilienhaus
34298 Helsa

Verkehrswert

54.120 €

Wohnfläche ca.

127 m²

Grundstücksgröße ca.

77 m²

Einfamilienhaus
34292 Ahnatal

Verkehrswert

158.300 €

Wohnfläche ca.

132 m²

Grundstücksgröße ca.

583 m²

Zweifamilienhaus
34369 Hofgeismar

Verkehrswert

0 €

Grundstücksgröße ca.

400 m²

Immobilien in Hann. Münden

Hann. Münden trägt tatsächlich die Abkürzung im Namen und heißt mit vollen Namen Hannoversch Münden. Hier beginnt die Weser aus dem Zusammenfluss von Werra und Fulda und die nächst gelegenen Städte sind Göttingen und Kassel. Die Einwohnerzahl liegt bei 24.000.

Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden

Als Hann. Münden im Jahr 1183 erstmals urkundlich erwähnt wird, ist bereits von einer Stadt die Rede. Fakt ist, dass schon im neunten Jahrhundert im heutigen Stadtteil Altmünden gesiedelt wurde und das Stapelrecht seit dem 13. Jahrhundert für große wirtschaftliche Bedeutung sorgte. 

Die Lage an der Weser begünstigte die Entwicklung als Handelsstadt und so wurden unter anderem Produkte aus Thüringen mit denen von der Nordsee getauscht. Bemerkenswert ist die Durchsetzung des protestantischen Glaubens bereits in den 1540er Jahren. In späteren Jahren wurde Hann. Münden zur Garnisonsstadt und zum Standort für Pioniere und auch eine traditionsreiche Polizeischule befindet sich im Ort. 

Sehenswert im Rahmen einer Zwangsversteigerung in Hann. Münden sind die vielen Fachwerkhäuser der Innenstadt sowie das Rathaus und der Alte Packhof aber auch das Welfenschloss und die Werrabrücke und der Weserstein. 

Angebunden ist der Ort sowohl an die Autobahn A7 als auch an die Bundesstraßen B3, B80 und B496 sowie die Bahn. Bemerkenswert ist die vielfältige Unternehmenskultur, bestehend aus einem großen Reifenhersteller, der Schlauchherstellung sowie Unternehmen aus der Schleiftechnik, der Metallverarbeitung und der Verpackungsindustrie.

Zwangsversteigerungen in Hann. Münden

Zwangsversteigerungen in Hann. Münden lohnen sich besonders im unmittelbaren Einzugsgebiet der drei Flüsse, die das Stadtbild nachhaltig prägen. Wem der Sinn hingegen nach Landleben steht, der wird auch in Stadtteilen wie Hedemünden mit eigenem Bahnanschluss fündig.