Zvg24.net Logo

39 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Daun

Verkehrswert

183.300 €

Wohnfläche ca.

105 m²

Grundstücksgröße ca.

34.620 m²

54534 Großlittgen

Verkehrswert

425.000 €

53945 Blankenheim

Verkehrswert

276.000 €

Wohnfläche ca.

134 m²

Grundstücksgröße ca.

700 m²

54597 Burbach

Verkehrswert

22.000 €

Grundstücksgröße ca.

994 m²

54516 Wittlich

Verkehrswert

550.400 €

Grundstücksgröße ca.

2.535 m²

54518 Binsfeld

Verkehrswert

144.000 €

Grundstücksgröße ca.

493 m²

Verkehrswert

9.300 €

Grundstücksgröße ca.

624.500 m²

Verkehrswert

1.100 €

Grundstücksgröße ca.

1.102 m²

Verkehrswert

879.000 €

Grundstücksgröße ca.

8.971 m²

Pünderich

Verkehrswert

160.000 €

Wohnfläche ca.

228 m²

Grundstücksgröße ca.

566 m²

56820 Briedern

Verkehrswert

162.000 €

Wohnfläche ca.

155 m²

Grundstücksgröße ca.

299 m²

56856 Zell (Mosel)

Verkehrswert

110.000 €

Wohnfläche ca.

377 m²

Grundstücksgröße ca.

418 m²

53506 Hönningen

Verkehrswert

302.000 €

Grundstücksgröße ca.

1.217 m²

56746 Kempenich

Verkehrswert

196.000 €

Wohnfläche ca.

129 m²

Grundstücksgröße ca.

1.570 m²

56850 Enkirch

Verkehrswert

501 €

Grundstücksgröße ca.

1.432 m²

Verkehrswert

19.400 €

Grundstücksgröße ca.

13.880 m²

54347 Neumagen-Dhron

Verkehrswert

155.600 €

Wohnfläche ca.

233 m²

Grundstücksgröße ca.

1.491 m²

Verkehrswert

17.510 €

Grundstücksgröße ca.

8.267 m²

Verkehrswert

135.000 €

Wohnfläche ca.

153 m²

Grundstücksgröße ca.

2.317 m²

Immobilien in Daun

Daun liegt in der Eifel und stellt die Heimat für rund 8.000 Menschen dar. Der Ort mit seinen bekannten Maaren ist nicht weit von Cochem sowie Bernkastel-Kues und somit auch nicht weit von der Mosel entfernt.

Vulkanstadt Daun

Die geologisch ungewöhnliche Stadt Daun wurde bereits in vorchristlicher Epoche besiedelt und befindet sich inmitten der Vulkaneifel. In dem Ort befinden sich Mineralquellen und nachdem Ende des zehnten Jahrhunderts eine Burg errichtet wurde, erhielt Daun 1337 das Stadtrecht. 

In den folgenden Jahrhunderten blieb der Ort eine der wichtigsten Städte der südlichen Eifel, verlor jedoch zwischenzeitlich seinen Status als Stadt. Die touristische Bedeutung erwächst vor allem aus den Maaren und der Burg Daun. 

Wer zu einer Zwangsversteigerung nach Daun reist, muss dies mit dem Auto tun, da keinerlei Bahnverbindung mehr existiert. Dafür ist der Ort direkt an die Autobahn A1 angebunden und befindet sich zudem an den Bundesstraßen B257 und B421. 

Prägende Unternehmen stammen aus der Elektromechanik sowie der Herstellung von Elektrogeräten, wobei der größte Arbeitgeber der Stadt die Bundeswehr ist. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören einerseits Burg Daun, andererseits das Vulkanmuseum.

Zwangsversteigerungen in Daun

Bei Zwangsversteigerungen in Daun lohnt sich vor allem der Süden des Stadtgebiets, der traditionell höherpreisig anzusehen ist. Günstiger ist das Wohnen auf den Dörfern rund um die Innenstadt, namentlich in Neunkirchen, Steinborn oder auch in Gemünden und Weiersbach.