34 Immobilien in Zwangsversteigerungen aus Dachau

Einfamilienhaus, Garage
82223 Eichenau

Verkehrswert

930.000 €

Wohnfläche ca.

168 m²

Grundstücksgröße ca.

398 m²

Baugrundstück
81735 München

Verkehrswert

454.000 €

Wohnfläche ca.

295 m²

Eigentumswohnung
85354 Freising

Verkehrswert

167.000 €

Wohnfläche ca.

42 m²

Grundstücksgröße ca.

3.861 m²

Einfamilienhaus
85276 Pfaffenhofen an der Ilm

Verkehrswert

300.000 €

Wohnfläche ca.

201 m²

Immobilien in Dachau

Dachau befindet sich mit seinen rund 47.000 Einwohnern unmittelbar nördlich der bayerischen Landeshauptstadt München. Ebenfalls nicht weit ist es nach Freising. Der Ort gehört zu Oberbayern und liegt am Fluss Amper, die den Ort über viele Jahrhunderte mitprägte.

Residenzstadt Dachau

Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde Dachau im Jahr 805. Seinerzeit wurde der Ort dem Bischof von Freising als Geschenk dargeboten und etwas später befand sich auf dem Schlossberg eine gräfliche Burg. Der Besitz wechselte immer wieder und bald nutzten die bayerischen Fürsten den verkehrsgünstig gelegenen Ort als Sommerresidenz. 

Die Marktrechte für Dachau datieren auf das 13. Jahrhundert, das heutige Schloss der Wittelsbacher wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Dachau weitgehend zerstört, sodass der Wiederaufbau zum Teil im Stil des Barock erfolgte. 

Auch war und ist Dachau ein wichtiger Industriestandort, vor allem im Bereich der Papierherstellung. Zudem beherbergte die Stadt eine wichtige Künstlerkolonie, deren Spuren heute in einer Ausstellung im Dachauer Schloss besichtigt werden können. 

Wer im Rahmen einer Zwangsversteigerung nach Dachau reist, sollte sich unbedingt die gut erhaltene Altstadt und das Schloss ansehen. Ebenfalls als Pflichttermin gilt ein Besuch im ehemaligen Konzentrationslager.

Die heutige Unternehmensstruktur der Stadt Dachau ist unter anderem durch ein Ersatzteillager eines LKW-Produzenten sowie einen Automobilzulieferer geprägt. Auch der Einzelhandel ist stark vertreten und doch wird Dachau mehr und mehr zur Pendlerstadt. 

Der Weg nach München führt über die Autobahn A8, des Weiteren sind die Bundesstraßen B304 und B471 sowie die Autobahn A92 und die S-Bahn zu nennen.

Zwangsversteigerungen in Dachau

Zwangsversteigerungen in Dachau befinden sich preislich auf Augenhöhe mit der Metropole München. Entsprechend spannend kann es sein, wenn man nicht auf dem klassischen Immobilienmarkt nach Wohnung oder Haus sucht, sondern auf diesem Weg. 

Beliebte Lagen finden sich sowohl in der Innenstadt als auch in Webling und Etzenhausen. Des Weiteren ist das Wohnen in der Nähe des Bahnhofs mit direkter Verbindung in die Landeshauptstadt beliebt.