13 Zwangsversteigerungen in Friedrichshafen

Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus mit Nebengebäude in 88046 Friedrichshafen
Moltkestraße 12, 88046 Friedrichshafen
Verkehrswert 437.000 €
Gesamtfläche ca. 445 m²
Grundstücksgröße ca. 343 m²
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 88263 Horgenzell
Happenweiler 219, 88263 Horgenzell, OT Kappel
Verkehrswert 73.000 €
Grundstücksgröße ca. 1.426 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung mit Terrasse und Garage in 88213 Ravensburg
Ziegelweg 9, 88213 Ravensburg, OT Oberzell
Verkehrswert 282.000 €
Zimmer 7

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus mit Garage in 88250 Weingarten
Drosselweg 13, 88250 Weingarten
Verkehrswert 353.800 €
Grundstücksgröße ca. 561 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung mit Garage in 88250 Weingarten
Gertrud-Luckner-Straße 9, 88250 Weingarten
Verkehrswert 362.000 €
Zimmer 1 - 3
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung in 88131 Bodolz
88131 Bodolz
Verkehrswert 133.000 €
Wohnfläche ca. 42 m²
Zimmer 2
Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 88131 Lindau
Innerer Siedlerweg 8, 88131 Lindau (Bodensee), OT Zech
Verkehrswert 554.000 €
Grundstücksgröße ca. 3.615 m²
Zwangsversteigerung Maisonettewohnung mit Stellplatz in 88364 Wolfegg
Rötenbacher Straße 36, 88364 Wolfegg
Verkehrswert 110.000 €
Zimmer 1 - 3

Zu dieser Suche können Sie ca. 2 neue Zwangsversteigerungen pro Woche erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten

Zwangsversteigerung Freistehendes Einfamilienhaus in 88356 Ostrach
Mettenbuch 7, 88356 Ostrach, OT Mettenbuch
Verkehrswert 195.500 €
Grundstücksgröße ca. 810 m²
Zwangsversteigerung Eigentumswohnung in 88356 Ostrach
Albert-Reis-Straße 3, 88356 Ostrach, OT Ortsbereich
Verkehrswert 68.000 €

Immobilien in Friedrichshafen

Friedrichshafen liegt mit seinen rund 60.000 Einwohnern direkt am Bodensee und ist nicht weit von Konstanz entfernt. Ebenfalls gelangt man von hier schnell nach Kempten im Allgäu. Die Lage am Bodensee ist besonders zentral und ermöglicht sowohl eine direkte Verbindung nach Österreich als auch in die Schweiz.

Zeppelinstadt Friedrichshafen

Friedrichshafen wurde im Jahr 1811 gegründet und nach dem württembergischen König Friedrich I. benannt. In früheren Jahren war der Ort allerdings schon unter dem Namen Buchhorn bekannt, das mit dem Kloster Hofen vereint wurde.

Die ersten Jahre der Stadt  Friedrichshafen waren durch steiles Wachstum gekennzeichnet. Einerseits florierte der Tourismus, andererseits entstanden erste Industriebetriebe. Besonders prägend war das Wirken Ferdinand von Zeppelins, der hier seine Luftschiffe baute. Bis heute ist die Luftfahrttechnik mit einigen Unternehmen in der Stadt präsent und auch Motorenhersteller und ein Automobilzulieferbetrieb sowie ein Metallverarbeiter prägen die örtliche Ökonomie.

Des Weiteren ist Friedrichshafen ein florierender Messestandort. Sehenswert sind vor allem die Seepromenade sowie das Dornier-Museum und das Zeppelin-Museum. Des Weiteren lassen sich Rundflüge mit dem Luftschiff unternehmen.

Zu einer Zwangsversteigerung in Friedrichshafen gelangt man mit wenigen überregionalen Zügen sowie Regionalverbindungen der Deutschen Bahn. Des Weiteren ist die Stadt an die Bundesstraße B30 und die B31 angebunden.

Zwangsversteigerungen in Friedrichshafen

Zwangsversteigerungen in Friedrichshafen finden vor allem in einer Bausubstanz aus der unmittelbaren Nachkriegszeit statt. Beliebt ist das Wohnen rund um die zahlreichen Industriegebiete, wobei hier auch eher laute Straßen existieren. Ruhiger und angenehm lebt sich in direkter Nachbarschaft des Bodensees und der lang gezogenen Uferpromenade oder auch im nördlich gelegenen Dorf Ailingen.