Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Nebengebäude in 18465 Tribsees
Übersicht
  • Typ: Schuldversteigerung
  • Zuständigkeit: Amtsgericht Stralsund
  • Aktenzeichen: 701 K 2/18
  • Termin: 17.01.2019, 09:00 Uhr
  • Verkehrswert: 57.500 €
  • Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.

Grundbuch:

Tribsees Blatt 2240

Beschreibung:

Einfamilienhaus, Wohnfläche ca. 225,5 m², Grundstücksgröße ca. 1.838 m², Baujahr ca. 1910/80, 1-geschossig, ausgebautes Dachgeschoss, Garage, Nebengebäude, Schuppen, unterkellert.

Verkehrswert: 57.500 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 30% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 40.250 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Wege 7, 18465 Tribsees

Gläubiger/Gläubigervertretung:

BHW Bausparkasse AG
Ansprechpartner: Herr von Wieding
Telefon: 05151/18-3362
Zeichen: 6074529651

Ort der Versteigerung:

Saal G 105, Frankendamm 17, 18439 Stralsund

Dokumente & Links

Sollte eine Datei nicht korrekt angezeigt werden, laden Sie diese vor dem Öffnen auf Ihr Gerät herunter.

Zwangsversteigerungen per E-Mail

In Tribsees können Sie ca. 1 neue Zwangsversteigerung pro Monat erhalten.

Kostenlos Suchagent einrichten


Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Stralsund auf Zvg.com veröffentlicht. Zvg24.net hat keinen Einfluss auf diese Inhalte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Stralsund. Alle Angaben ohne Gewähr.