Einfamilienhaus nebst integrierter Gewerbeeinheit in Stendal

Typ (?) Teilversteigerung
Zuständigkeit Amtsgericht Stendal
Aktenzeichen 7 K 24/19
Termin Donnerstag, 06. Oktober 2022, 10:00 Uhr
Verkehrswert (?) 180.000 €
Wertgrenzen (?) Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca. 135,9 m²
Kategorie Haus
Nutzungsstatus Unbekannt
Besichtigungsart Unbekannt
Merkliste Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung Baufinanzierungsvergleich
Genaue Adresse des Objektes

Diese Informationen sind nur für Mitglieder sichtbar.

Kostenfrei registrieren
Alle Informationen einsehen Jetzt kostenlos registrieren

Kosten:

Kaufpreis:
180.000 €
Grunderwerbssteuer (5,00 %):
9.000 €
Wer hilft bei der Finanzierung?
Passende Finanzierungspartner
Eigenkapital: 9.000 € | Darlehen: 180.000 € |  Tilgung: 2% | Sollzinsbindung: 10 Jahre
Anpassen

Bank Monatsrate Eff. Jahreszins
Creditweb 621,00€ 2,14%
vergleich-auch-du.de 655,50€ 2,37%
DSL Bank & Starpool Baufinanzierung 732,00€ 2,88%
Dr. Klein 775,50€ 3,17%
HypoVereinsbank 808,50€ 3,39%

Grundbuch:

Stendal Blatt 12220

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 135,9 m², Gewerbefläche ca. 62 m², Baujahr ca. 1999.

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus nebst integrierter Gewerbeeinheit.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 1-geschossige Einfamilienhaus wurde ca. 1999 (gemäß Bauakte) freistehend errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss und eine integrierte Garage. Die Wohnfläche beträgt ca. 135,90 m² und die Gewerbefläche ca. 62,44 m².

Es besteht, soweit von außen erkennbar, jedoch geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Die Grundrissgestaltung ist überwiegend zweckmäßig; Nachteilig sind jedoch der Zugang in die Wohnung über den Wintergarten und der Zugang zu den Wohnräumen im Dachgeschoss über die Gewerbeeinheit. Die Besonnung und Belichtung ist gut. Der bauliche Zustand ist insgesamt normal.

Aufteilung / Nutzung:
Büroeinheit: Zugang über die süd-östliche Gebäudefront mit Windfang nebst Geschosstreppe, Abstellraum und zwei Büroräume im Erdgeschoss sowie Flur, WC-Raum und 2 Büroräume im Dachgeschoss.
Wohnung: Zugang über den gartenseitigen Wintergarten, Flur, Bad/WC, Küche nebst Abstellraum sowie 2 Zimmer.

Nebengebäude:
Es ist ein Nebengebäude als Doppelgarage mit einer Grundfläche von etwa 8,50 m x 5,80 m vorhanden. Gemäß Bauunterlagen wurde die Garage als Fachwerk mit Holzverschalung errichtet. Die Garage weist ein flach geneigtes Satteldach mit Betondachsteindeckung, Verputz, Rolltor, Tür und Fenster sowie Elektroanschluss auf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Verkehrswert: 180.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 90.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Von-Ardenne-Straße, 39576 Stendal

Antragssteller/-vertretung:

keine Angabe

Ort der Versteigerung:

Raum 112 (Haus E),  Amtsgericht Stendal, Scharnhorststraße 40, 39576 Hansestadt Stendal

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Stendal auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Stendal. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht