Einfamilienhaus und unbeb. Grundstücke in Sankt Goarshausen

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht St. Goar
Aktenzeichen: 1 K 10/20
Termin: Freitag, 27. August 2021, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 0 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 119 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 119 m², Baujahr ca. 1920.

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus und sieben unbebaute Grundstücke.

Bei dem bebauten Grundstück handelt es sich um das Flurstück 81/1. Das Baujahr des Gebäudes ist nicht bekannt. Vermutlich wurde dieses um 1920 in massiver Bauweise errichtet. Das Gebäude ist komplett unterkellert und erstreckt sich auf Erd- und Dachgeschoss, die zu Wohnzwecken ausgebaut sind. Aufgrund der vorhandenen Geländetopographie verfügt das Kellergeschoss straßenseitig über ebenerdigen Zugang. Die Wohnfläche beträgt ca.119 m². Die zweckmäßige Grundrissgestaltung weist eine ausreichende Besonnung/ Belichtung auf. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau.

Unmittelbar hinter dem Bewertungsobjekt verläuft die Bahntrasse, an die ein steiler Hang angrenzt. In der Lage des Steilhanges befindet sich Flurstück 610/97. Es handelt sich um ein brachliegendes Grundstück. Die sechs übrigen Grundstücke befinden sich südlich und östlich in unmittelbarer Nähe zum bebauten Flurstück und wurden vermutlich ursprünglich zu Gartenzwecken genutzt. Zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung waren diese Flurstücke verwildert und wurden offensichtlich seit längerer Zeit nicht mehr als Garten genutzt.

Einzeln betrachtet sind die jeweiligen Grundstücke aufgrund der Form und des Zuschnittes eigenständig nicht bebaubar und wurden daher als Rohbauland bewertet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Gebäude auf Flurstück 81/1 leerstehend und die unbebauten Grundstücke nicht verpachtet.

Verkehrswert: 0 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 0 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Wellmicher Str. 52, 56346 St. Goarshausen, Deutschland

Gläubiger/-vertretung:

vertr.d.d. Rae KPA aus Mainz

Ort der Versteigerung:

Rheinfelshalle St. Goar, B 9, 56329 St. Goar

Dokumente & Links

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht St. Goar auf Immobilienpool.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht St. Goar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht