landwirtschaftlich genutztes Grundstück, Grünland Wiese in Kall

Typ: Teilversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Schleiden
Aktenzeichen: 1 K 2/21
Termin: Donnerstag, 17. Februar 2022, 09:00 Uhr
Verkehrswert: 33.147 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich
Genaue Adresse des Objektes

Diese Informationen sind nur für Mitglieder sichtbar.

Kostenfrei registrieren
Zwangsversteigerung landwirtschaftlich genutztes Grundstück, Grünland Wiese in 53925 Kall Musterbild

Grundbuch:

Wahlen Blatt 43

Beschreibung:

Grundstück.

Laut Gutachten handelt es sich um als Grünland/Wiese genutzte landwirtschaftliche Grundstücke, Nähe Ortslage Steinfeld.
Lage im Außenbereich, Landschaftsschutzgebiet.

Verkehrswert: 33.147 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 16.574 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Zweiter Acker, 53925 Kall, Wahlen

Ort der Versteigerung:

Saal 33,  Amtsgericht Schleiden, Marienplatz 10, 53937 Schleiden-Gemünd

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Schleiden auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Schleiden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht