Einfamilienhaus in Oldenburg in Holstein

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Oldenburg (Holstein)
Aktenzeichen: 56 K 20/20
Termin: Freitag, 27. August 2021, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 195.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 154 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Grundbuch:

Grundbuch von Oldenburg in Holstein Blatt 618

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 154 m², Baujahr ca. 1966.

Einfamilienhaus an Haupterschließungsstraße, nicht vermietet, unbewohnt, teilunterkellert (ca. 65%), Erdgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss, Baujahr ca. 1966, Wohnfläche ca. 154 m², Massivbauweise, Fassade Sichtmauerwerk rot, Fenster weiß isolierverglast, Satteldach, Betondachsteine anthrazitfarben, Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher, Hauszustand außen durchschnittlich, Garten nach Nordosten ausgerichtet, verwildert. Eine Innenbesichtigung war nicht möglich.

Verkehrswert: 195.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 97.500 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Burgtorstraße 16, 23758 Oldenburg in Holstein, Deutschland

Ort der Versteigerung:

I, Sitzungssaal,  Göhler Straße 90, 23758 Oldenburg in Holstein

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Oldenburg (Holstein) auf Zvg.com veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Oldenburg (Holstein). Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht