Zwangsversteigerung gewerblich genutztes Grundstück in Marl

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Marl
Aktenzeichen: 32 K 7/17
Termin: Mittwoch, 13. Mai 2020, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 540.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Merkliste:

Grundbuch:

Marl Blatt 18624

Beschreibung:

Grundstück, Baujahr 1980.

Der Verkehrswert wurde gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG wie folgt festgesetzt:
Flurstück Nr. 176: 500,00 €
Flurstück Nr. 177: 0,00 €
Flurstück Nr. 184: 26.000,00 €
Flurstück Nr. 185: 5.000,00 €
Flurstück Nr. 188: 38.000,00 €
Flurstück Nr. 191: 11.000,00 €
Flurstück Nr. 256: 131.500,00 €
Flurstück Nr. 262: 328.000,00 €

Verkehrswert: 540.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 270.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Hülsbergstraße 253, 45772 Marl, Deutschland

Ort der Versteigerung:

Amtsgericht Marl, Adolf-Grimme-Str. 3, 45768 Marl, Altbau, I. Etage, Saal 101

Dokumente & Links Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Marl auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Marl. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht