Teileigentum (Büro) in Hamburg

Typ: Teilversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Hamburg
Aktenzeichen: 71 K 48/18
Termin: Dienstag, 12. Oktober 2021, 09:30 Uhr
Verkehrswert: 150.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Nutzfläche ca.: 17,9 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich
Zwangsversteigerung Teileigentum (Büro) in 20149 Hamburg

Grundbuch:

Grundbuch von Harvestehude Blatt 8387 BV 1

Beschreibung:

Eigentumswohnung, Nutzfläche ca. 17,9 m², Baujahr 1884.

Teileigentum (Büro), belegen im Untergeschoss einer Stadtvilla (Baujahr 1884) mit insgesamt 5 Wohnungs- und 2 Teileigentumseinheiten (Umbau in Mehrfamilienhaus zwischen 1998-2005). Laut Teilungsplan bezeichnet mit Nr. 2. Ein Zimmer, Flur mit Kochnische und 1 Sanitärraum. Nutzfläche: 17,9 m2. Gehobene und modernisierte (etwas ältere) Ausstattung. Ein Mietverhältnis wurde nicht bekannt.

Verkehrswert: 150.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 75.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Mittelweg 85, 20149 Hamburg, Deutschland

Ort der Versteigerung:

Goethesaal,  Vereinigte 5 Hamburger Logen, Welckerstraße 8, 20354 Hamburg

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Hamburg auf Zvg.com veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Hamburg. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht