Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in Burgstall

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Haldensleben
Aktenzeichen: 9 K 17/19
Termin: Montag, 24. August 2020, 13:00 Uhr
Verkehrswert: 14.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 240 m²
Merkliste:

Grundbuch:

Burgstall 698

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 240 m².

Verkehrswert: 14.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 7.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Lindenstraße 12, 39517 Burgstall, Deutschland

Gläubiger/-vertretung:

Verbandsgemeinde Elbe-Heide; Fr. Boettcher; Tel.: 039208/27447; Zeich.: 22/00-04-0212133; Landeshauptkasse Dessau-Rosslau; Fr. Schukies; Tel.: 0340/6506162; Zeich.: SG 36350

Ort der Versteigerung:

Raum 7,  Stendaler Straße 18, 39340 Haldensleben

Dokumente & Links
Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Haldensleben auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Haldensleben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht