Doppelhaushälfte in Elmshorn

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Elmshorn
Aktenzeichen: 63 K 14/20
Termin: Mittwoch, 03. November 2021, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 158.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 120 m²
Nutzfläche ca.: 44 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich
Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte in 25337 Elmshorn

Grundbuch:

Elmshorn. Blatt 16523

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 120 m², Nutzfläche ca. 44 m², Baujahr ca. 1900.

Doppelhaushälfte mit Anbau, Bj. ca. 1900, Wiederaufbau ca. 1944, Anbau ca. 1964, Wohnfl. ca. 120 m², Nutzfl. ca. 44 m².

Verkehrswert: 158.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 79.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Langelohe 42, 25337 Elmshorn, Deutschland

Gläubiger/-vertretung:

UniCredit Bank AG in München (Ansprechpartner: Herr Mehler, Tel: 05121 1744510, AssetGate GmbH)

Ort der Versteigerung:

Saal 2,  Bismarckstr. 8, 25335 Elmshorn

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Elmshorn auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Elmshorn. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht