Mehrfamilienhaus in Bonn

Typ (?) Teilversteigerung
Zuständigkeit Amtsgericht Bonn
Aktenzeichen 23 K 28/20
Termin Dienstag, 11. Oktober 2022, 10:00 Uhr
Verkehrswert (?) 1.010.000 €
Wertgrenzen (?) Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca. 508 m²
Grundstücksgröße ca. 291 m²
Kategorie Mehrfamilienhaus
Nutzungsstatus Unbekannt
Besichtigungsart Unbekannt
Merkliste Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung Baufinanzierungsvergleich
Genaue Adresse des Objektes

Diese Informationen sind nur für Mitglieder sichtbar.

Kostenfrei registrieren
Alle Informationen einsehen Jetzt kostenlos registrieren

Kosten:

Kaufpreis:
1.010.000 €
Grunderwerbssteuer (6,50 %):
65.650 €
Wer hilft bei der Finanzierung?
Passende Finanzierungspartner
Eigenkapital: 65.650 € | Darlehen: 1.010.000 € |  Tilgung: 2% | Sollzinsbindung: 10 Jahre
Anpassen

Bank Monatsrate Eff. Jahreszins
CE-Baufinanz 3.459,25€ 2,11%
immo-finanzcheck.de 3.593,92€ 2,27%
DTW Immobilienfinanzierung 4.620,75€ 3,49%
ING 5.007,92€ 3,95%

Grundbuch:

Beuel Blatt 1176

Beschreibung:

Wohnhaus, Wohnfläche ca. 508 m², Grundstücksgröße ca. 291 m², Baujahr ca. 1954-56.

Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 291 m² großes Grundstück in Bonn-Beuel, das mit einem Mehrfamilienhaus bebaut ist (beidseitig angebaut). Das Objekt verfügt über eine Wohnfläche von rd. 508 m² und war zum Zeitpunkt des Ortstermins vermietet und eigengenutzt. Es sind sechs Wohnungen und drei Einzelzimmer mit gemeinschaftlichem Bad vorhanden. Das Gebäude wurde ca. 1954-56 errichtet und weitestgehend ordnungsgemäß instandgehalten.
Besonderheit 1
Die zum Zeitpunkt des Ortstermins festgestellte Aufteilung und damit verbundene tatsächliche Nutzung im Dachgeschoss entspricht nicht den vorliegenden Unterlagen aus der Bauakte. Ursprünglich waren hier nur drei Kammern sowie eine Badezimmer vorgesehen, die im Zusammenhang mit den jeweils rechts im Gebäude liegenden Wohnungen in EG, 1. und 2. OG zu sehen waren. Dies bezüglich besteht daher eine deutliche bauordnungsrechtliche Unsicherheit.
Besonderheit 2
Es wurden keine Informationen oder Unterlagen zur tatsächlichen Mietsituation zur Verfügung gestellt. Bei der Wertermittlung wird auf marktüblich erzielbare Mieten zurückgegriffen, ausdrücklich ohne Berücksichtigung der tatsächlichen Vermietungsverhältnisse und vor allem Miethöhen.

Verkehrswert: 1.010.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes sparen und zahlen dann unter Umständen nur 505.000 €. Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:

Combahnstraße, 53225 Bonn

Ort der Versteigerung:

I. Obergeschoß, Saal W 126,  Amtsgericht Bonn, Wilhelmstraße 21-23

Weitere Informationen

Dieser Zwangsversteigerungstermin wurde vom Amtsgericht Bonn auf Zvg-Portal.de veröffentlicht und von unserem Suchalgorithmus gefunden und übernommen. Bei Fragen zu dem Termin wenden Sie sich bitte direkt an das Amtsgericht Bonn. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück zur Übersicht